Startseite > News > Inhalt
30 Prinzipien der standardisierten Produktion von Spritzgussformen
Jun 05, 2018

Kern-Tipp: Um die Produktionseffizienz und das Qualitätsniveau der Formenherstellung zu verbessern, wurden gemäß der Zusammenfassung und Einführung von allgemeinen Problemen beim Formenherstellungsprozess die folgenden 30 Standardisierungs-Herstellungsprinzipien formuliert.

 

1. Formrohlinge, die kleiner als 2020 sind, müssen für Düsenkrater zwischen a- und b-Platten verwendet werden, und alle Düsenplatten über 2020 sollten Düsenhohlräume zwischen Fingerhutplatten enthalten.

 

2. Die Führungsbuchse der Formrohlingführung führt die Auslassnut, um zu verhindern, dass die Führung der Führungssäule beschädigt wird.

 

3. Es darf keine scharfen Ecken am Werkzeug geben und es ist ein Anfasen erforderlich. Außer wo angegeben

 

4. Die inneren Form- und Formteile dürfen nicht ohne Zustimmung geschweißt werden.

 

5. Der äußere Umfang des Formproduktes muss an geeigneter Stelle geöffnet werden. Die Spezifikationen für die Auspuffrille finden Sie im Handbuch zum Formenbau.

 

6. Um zu vermeiden, dass die Schleifmaschine zum Polieren der Form verwendet wird, müssen Sie, wenn Sie die Schleifmaschinenbearbeitung verwenden müssen, Schleifsteinlicht (insbesondere die Trennfläche) verwenden.

 

7. Die Oberflächenbehandlung der Innenform-Kunststoffoberfläche muss in Übereinstimmung mit der BOM oder anderen technischen Anforderungen durchgeführt werden, die formell mitgeteilt werden. Nicht gummierte Oberflächenbearbeitungslinien (Drahtschneiden, Fräsen, CNC-Bohrmaschine, Funkenmaschine) müssen ebenfalls Licht sparen.

 

8. Alle internen Formenmaterialien, Anforderungen an die Formhöhe müssen auf Bestellungen basieren, oder die technischen Anforderungen müssen formal im Design-Review-Prozess für die Beschaffung bestätigt werden. Die Materialzertifizierung muss bereitgestellt werden. Wenn es sich um einen Würfel handelt, muss ein Wärmebehandlungsbericht erstellt werden. Alle relevanten Zertifizierungen.

 

9. Vor und nach dem Formen von allen Formen, Einsätze, Linie Position, geneigtes Dach, gerade oben (Push-Block), Hühnern schaufeln, etc. müssen in der Unterseite oder Seite einer Taille Runde Grube, die Materialbezeichnung und verarbeitet werden Härte herausgearbeitet.

 

10. Wichtige Verschleißteile wie Row, Push Block, Schaufel und Schmollmund müssen nitriert und gehärtet sein.

 

11. Die Position muss positioniert sein. Es gibt Steinschleudern, Wellenperlen, HASCO (DME) Standard-Reihenklemmen und so weiter. Die spezifischen Bedürfnisse jedes Projekts in Übereinstimmung mit den Anforderungen. Linien müssen laminiert werden, tragen Platten. Perlen, Verschleißplatten müssen harten Verschleiß tragen, müssen Öltanks hinzufügen.

 

12. Die diagonalen Führungspfosten müssen fest gepresst sein und dürfen nicht gedreht und gelöst werden. Das Ende des geneigten Führungspfostens muss in eine halbkugelförmige oder kegelstumpfförmige Form gebracht werden, die der normalen Bewegung der Reihe zuträglich ist. Bei zwei oder mehr diagonalen Spalten in derselben Zeile müssen Länge, Größe und Neigung der Spalten übereinstimmen.

 

13. Geneigte Sitze müssen strapazierfähig sein. Das geneigte Dach muss mit einer Ölnut bearbeitet werden. Der geneigte obere Sitz ist im Allgemeinen auf 25-40 oder cr12 bis hrc40-45 Grad gehärtet, weil der geneigte Dachsitz einer Stoßbelastung ausgesetzt ist, so dass er nicht zu hart werden kann oder dass er bricht, und er wird in allen Fällen richtig abgeschrägt. Winkelpositionen. . Benötigte schräge Führungsplatte (Bronze). Nicht schweißen.

 

14. Flusskanal und Zufuhrposition müssen Licht # 400-600 sparen.

 

15. Der Fingerhut, das Rohr, der Fingerhut, das geneigte Dach und die Fingerhutplatte sollten mit dem entsprechenden Identifizierungscode versehen sein, um die Installation zu erleichtern. Wenn auf dem Produkt die Position des Auswerferstifts keine horizontale Ebene ist, muss der Auswerferstifthalter "D" -förmig sein oder mit einem Anti-Rotationsstift positioniert sein.

 

16. Der Fingerhut wendet HASCO- oder DME-Standards an, und die Wahl der Formspezifikation hängt von der Stückliste oder anderen offiziell angemeldeten Formspezifikationen ab.

 

17. Verarbeitung Transport Wasser Gummiring ("O" Ring) Nut, müssen eine 0,25 mm Lücke einseitig, die allgemeine Schürze zu Vordruck 0,5-0,8 mm. Wenn Sie darauf nicht achten, wird die Schürze leicht durch Druckverlust beschädigt, was zu Undichtigkeiten führt.

 

18. Stechen Sie Ihren Mund zum Nitrieren, Sie müssen es tun. Der Mundradius muss den Zeichnungsanforderungen entsprechen. Der Mund ist nicht nitriert und könnte vor dem Gehen getroffen worden sein.

 

19. Die herkömmliche Strukturform muss mit Stützköpfen ausgestattet sein, beide Enden müssen abgeflacht werden, kleine Formvorpressung 0,1 mm, große Formvorpressung 0,1 mm-0,15 mm.

 

20. Der Durchmesser des Aufnahmerings muss der Zeichnung entsprechen, und die Form und Position des oberen Stangendurchlasses muss der Zeichnung entsprechen.

 

21. Die Spezifikationen des Auslaufs müssen auf der Stückliste oder der bestätigten Zahl basieren. Das Senkkopfloch muss entsprechend der Modellzeichnung bearbeitet und montiert werden. Bohrlöcher dürfen nicht gebohrt werden. Scharfe Ecken müssen angefast werden.

 

22. Wasser muss markiert sein in1, out1, in2, out2 ...........

 

23. Alle Wörter auf der Form müssen sauber und korrekt sein und dürfen nicht verzerrt sein.

 

24. Das Werkzeug muss an allen Seiten des Seitenschlosses installiert werden (gerades Schloss). Wenn Sie keine seitliche Verriegelung installieren können, müssen Sie eine Konusverriegelung oder eine Konusverriegelung installieren. Kegelschlösser müssen seitlich montiert werden.

 

25. Alle Schrauben und Formteile müssen der Standard der ersten Wahl sein, der Schraubenkopf kann nicht abgesägt werden. Die effektive Verriegelungslänge der Schraube muss ausreichend sein, normalerweise 1,5 oder 2.

 

26. Der heiße Mundschlitz muss abgerundet sein, um ein Verkratzen des Drahtes zu vermeiden.

 

27. Installieren Sie den Düsenausweis an der Seite der Formplatte.

 

28. Annahme der Formübertragung: Es ist notwendig, mit dem Formenbauer zusammenzuarbeiten, um die "Formprüfliste" zu bestehen, um die Verpackung zu übergeben, um die Form zu nehmen.

 

29. Der Wassertransport sollte getestet werden, bevor die Form bewegt wird. Wasserdruck (100pa oder mehr) Nach der Annahme des Wassers wird eine Wasserpistole benötigt, um das Wasser sauber zu blasen.

 

30. Bei der Herstellung der äußeren Oberfläche des Formrohlings muss darauf geachtet werden, dass Rost und Kratzer vermieden werden. Bevor die Form verpackt wird, muss die innere Form mit weißem und / oder farblosem Rostschutzmittel besprüht werden. Alle Formenoberflächen müssen gereinigt und dann gebuttert werden.