Startseite > News > Inhalt
Anwendung der Heißläufer-Technologie für Spritzen
Jun 25, 2018

Die Kernbotschaft: Heißkanaltechnik, schritt in den 90er Jahren allmählich in den chinesischen Markt, aber die aktuelle Anwendung der Gesamtanteil von weniger als 20%, und ausländische Heißkanäle haben mehr als die Hälfte der Spritzgussform entfallen. Mit der schnellen Entwicklung von Heißkanälen ist die Nachfrage auf dem Inlandsmarkt sehr groß.

Die sogenannte Heißkanalform bezieht sich auf das Ersetzen des Fließweges einer herkömmlichen Spritzgießform oder einer Dreiplatten-Spritzgießform durch einen mit konstanter Temperatur beheizten Strömungspfad, so dass eine neuartige Struktur entsteht, die das Fließwegmaterial nicht herausnehmen muss zum Zeitpunkt der Formung verwendet wird.

Wo wird der Heißkanal normalerweise verwendet? In diesem Zusammenhang wird dieser Artikel unter verschiedenen Aspekten diskutiert.

ein. Unterschied in der Formstruktur

Bei der Herstellung von Super-Kunststoffprodukten kann nur der Einsatz von Heißkanälen den Kunststofffluss ausgleichen. Zum Beispiel ist es bei der Herstellung von Innenauskleidungen für Kraftfahrzeuge, Haushaltsgeräten und anderen Komponenten notwendig, mehr Klebstoff gleichzeitig oder zeitlich zu tragen. In diesem Fall ist ein Heißkanal erforderlich, um diesen Schritt erfolgreich abzuschließen. Wenn außerdem die seitliche Einspritzung von der Mitte der Spritzgießmaschine abweicht, kann die Verwendung des Heißkanalklebers die Formstruktur einfach machen, und gleichzeitig wird das Formen erleichtert, und die Formungsgeschwindigkeit wird beschleunigt die Formungszeit wird verkürzt und es wird kein Materialkopf hergestellt. .

Wenn eine Drei-Platten-Methode zur Injektion verwendet wird, muss die schwere Matrize im Allgemeinen auf dem Führungsstift gleiten. Selbst wenn die neue Form die schwere Belastung, die durch ein solches Gleiten für eine lange Zeit verursacht wird, schwer zu tragen ist, ist die Lebensdauer der Form nicht lang. Außerdem ist in diesem Modus die Bewegungsmenge der Schablone, die das Strömungswegmaterial aus der Form bei jedem Ausstoß herausnimmt, größer als die Menge der Bewegung der Schablone, die erforderlich ist, um das Formteil aus der Form zu entfernen.

Daher werden Heißkanäle normalerweise verwendet, wenn:

1. Notwendigkeit, einen längeren vertikalen Strömungsweg für die Oberseite des Kunststoffs zu verwenden;

2. Um Probleme zu vermeiden, die durch zu lange Materialköpfe verursacht werden;

3. Herstellung einiger großformatiger oder exzentrischer Produkte in den Kunststoff;

4. Bei der Verwendung der Drei-Platten-Matrize ist es erforderlich, die Vorlagenvorlage zu bewegen, um den Materialkopf zu entfernen. Wenn das Heißkanalformverfahren verwendet wird, kann die Formöffnungsbewegung die zum Entfernen des Materialkopfs erforderliche Bewegungsdistanz verkürzen. Daher erfordert der Drei-Platten-Modus eine große Formmaschine, um den Kaltkanal zu erzeugen, und der Heißkanal kann zu einer kleinen Formmaschine umgestellt werden.

5. Bei Materialien mit Eigenschaften wie hoher Viskosität, niedriger Viskosität oder hoher Formtemperatur kann die Verwendung eines Heißkanalsystems Probleme wie schwierige Formgebung lösen. Zum Beispiel Metallpulver, Keramikpulver, Kunststoffmagnete, Kunststofflager und Spritzgießen von thermoplastischem Gummi.

zwei. Sparen Sie Plastik

1. Bei Verwendung eines herkömmlichen Kaltkanals werden kalte Köpfe entstehen, was zu zusätzlichen Kosten führt. Für ein einfaches Beispiel, wenn die Kaltköpfe 68% der Ausschussrate ausmachen (1 kg Material kann nur 320 g Produkt zum Zeitpunkt der Herstellung erzeugen, und die restlichen 680 g Kaltkopf), obwohl der Kaltkopf noch gewinnbar ist, Aufgrund von Faktoren wie dem menschlichen Faktor und dem Mischungsverhältnis von recycelten Materialien müssen einige kalte Materialköpfe akkumuliert werden, um den normalen Betrieb aufrecht zu erhalten, was zur Beibehaltung von Geldmitteln führt.

2. Der Heißkanal kann im Bereich des Hochgeschwindigkeitsspritzgießens angewendet werden. Hochgeschwindigkeitsspritzgießen verbessert nicht nur die Effizienz des Formens, sondern ist auch notwendig, um die Wanddicke von Produkten wie Tassen und Behältern zu kontrollieren.

3. Verwendet in einer Stapelform. Bei Produkten mit einer dünnen Wand und einer großen Anzahl von Produkten, wie z. B. einem CD-Gehäuse, kann eine Erhöhung der Klemmkraft um 15% die Produktion um 80% bei gleicher Einspritzzeit erhöhen.

drei. Heißkanal Umweltschutz und Effizienz

Da der Heißkanal keinen "Müll" erzeugt, gibt es kein Problem mit "Müll" umzugehen. "Spam" bedeutet Verschwendung von Ressourcen, während Heißkanalsysteme kohlenstoffarme Produkte sind und keine schädlichen Faktoren für die Umwelt erzeugen.

Aufgrund der großen Vielfalt an Kunststoffen und ihrer oft unterschiedlichen Farbnuancen müssen beim Spritzguss angesammelte Halden klassifiziert, entfeuchtet, getrocknet und versiegelt werden. Gleichzeitig wirkt sich der durch das Zerschlagen erzeugte Lärm auch negativ auf die Umwelt aus.

Zusammenfassend wird der Heißkanal auf die Dreiplattenform einer Spritzgussform aufgebracht, was folgende Vorteile hat:

1. Der Materialkopf ist leicht zu entfernen und der Hub des Materialkopfes kann reduziert werden;

2. Zum Zeitpunkt der Einspritzung ist der plastische Fluss relativ gleichmäßig und die Betriebsbedingungen jedes Einspritzpunkts können auch separat gesteuert werden, um die Kunststoffeinspritzung zu erleichtern;

3. Spart die Kosten und Arbeitskosten von Kunststoffmaterialien.