Startseite > News > Inhalt
Fünf Schritte im Spritzgießproduktionsprozess
Jul 19, 2018

Kerntipp: Die Herstellung von Spritzgussformen lässt sich grob in folgende Schritte gliedern:

Die Herstellung von Spritzgussformen kann grob in die folgenden Schritte unterteilt werden:

Erstens, die Prozessanalyse von Kunststoffprodukten.

Vor dem Formenentwurf sollte der Designer vollständig analysieren, ob die Kunststoffprodukte das Prinzip der Spritzgussverarbeitung erfüllen, und muss sorgfältig mit dem Designer der Produkte verhandeln und einen Konsens erzielen. Unter Berücksichtigung der geometrischen Form, Maßhaltigkeit und des Aussehens des Produkts werden notwendige Diskussionen durchgeführt, um unnötige Komplikationen bei der Herstellung der Form zu vermeiden.

Zweitens, das Design der Formstruktur.

Ein Satz von qualitativ hochwertigen Formen benötigt nicht nur eine gute Verarbeitungsausrüstung und qualifizierte Formenbauarbeiter, sondern auch ein sehr wichtiger Faktor ist ein gutes Formdesign, insbesondere für komplexe Formen. Die Qualität des Formdesigns entspricht der Qualität der Form. 80% obenstehendes. Ein ausgezeichnetes Werkzeugdesign ist: um die Anforderungen des Kunden zu erfüllen, sind die Bearbeitungskosten niedrig, die Verarbeitung ist schwierig und die Bearbeitungszeit ist kurz. Um dies zu erreichen, müssen wir nicht nur die Anforderungen der Gäste vollständig erfüllen, sondern auch die Spritzgießmaschine, den Formenbau, die Verarbeitungstechnologie und die eigenen Verarbeitungsmöglichkeiten der Formenfabrik kennen. Zur Verbesserung des Formdesigns sollten daher folgende Punkte erreicht werden:

1. Verstehen Sie jedes Detail in jedem Formentwurf und verstehen Sie den Zweck jedes Teils in der Form.

2. In der Gestaltung von mehr Bezug auf die vorherige ähnliche Design, und verstehen Sie die Situation in seiner Form Verarbeitung und Produktproduktion, von Erfahrungen und Lektionen gelernt.

3. Erfahren Sie mehr über den Arbeitsprozess der Spritzgießmaschine, um die Beziehung zwischen der Form und der Spritzgießmaschine zu vertiefen.

4. Unter der Fabrik, um den Prozess der verarbeiteten Produkte zu verstehen, um die Eigenschaften und die Beschränkungen jeder Verarbeitung zu verstehen.

5. Verstehen Sie die Testergebnisse und Änderungen in den Formen der Formen, die sie entworfen haben, und lernen Sie Lektionen.

6. So weit wie möglich in der Gestaltung der bisherigen erfolgreicheren Formstruktur.

7. Erfahren Sie mehr über die Auswirkungen von Schimmelwasser auf Produkte.

8. Studieren Sie einige spezielle Formenstrukturen, um die neueste Formtechnologie zu verstehen.

Drittens das Formmaterial bestimmen und Standardteile auswählen.

Bei der Auswahl der Formenmaterialien ist neben der Genauigkeit und der Qualität des Produkts auch die tatsächliche Kapazität der Formenfabrik für die Verarbeitung und Wärmebehandlung zu berücksichtigen, um die richtige Wahl zu treffen. Um den Herstellungszyklus zu verkürzen, werden außerdem die vorhandenen Standardteile so weit wie möglich verwendet.

Viertens, Teileverarbeitung und Formenbau.

Neben der Genauigkeit der Form, um die beste Struktur und vernünftige Toleranzen in der Konstruktion zu geben, ist die Teileverarbeitung und die Formmontage von entscheidender Bedeutung. Daher spielt die Wahl der Verarbeitungsgenauigkeit und der Verarbeitungsverfahren eine absolute dominante Position bei der Herstellung von Formen. Der Dimensionsfehler eines geformten Produkts besteht hauptsächlich aus den folgenden Komponenten:

1. Der Herstellungsfehler der Form ist ungefähr 1/3

2. Der durch den Werkzeugverschleiß verursachte Fehler beträgt etwa 1/6

3. Der durch ungleichmäßige Schrumpfung von Formteilen verursachte Fehler beträgt etwa 1/3

4. Der durch die Inkonsistenz zwischen der vorbestimmten Kontraktion und der tatsächlichen Kontraktion verursachte Fehler beträgt ungefähr 1/6

Gesamtfehler = (1) + (2) + (3) + (4)

Um den Herstellungsfehler der Form zu verringern, sollte daher die Bearbeitungsgenauigkeit zuerst verbessert werden. Mit dem Einsatz von CNC-Werkzeugmaschinen wurde dieses Problem gut beherrscht. Um Fehler zu vermeiden, die durch Abnutzung und Verformung der Form verursacht werden, sollten die Hauptteile wie Hohlraum und Kern in der Form mit hoher Bearbeitungsgenauigkeit und großer Produktausbeute abgeschreckt werden. In mittleren und großen Formen, um Material zu sparen und die Verarbeitung und Wärmebehandlung zu erleichtern, sollte das Formdesign unter Verwendung einer Mosaikstruktur hergestellt werden. Um den Fehler zu lösen, der durch die ungleichmßige Schrumpfung des Formteils und die Inkonsistenz zwischen der vorbestimmten Schrumpfung und der tatsächlichen Schrumpfung verursacht wird, wird die Toleranz des Produkts im allgemeinen so gewählt, daß sie 1/3 beträgt, wenn die Form hergestellt wird. Als eine Herstellungstoleranz der Form besteht der Zweck darin, einen Vergleich für den nachfolgenden Formprozess zu lassen. Großer Raum für Anpassungen, um die durch den Formprozess verursachten Fehler zu beheben.

Fünfter Testmodus.

Eine Reihe von Formen vom Beginn des Designs bis zur Fertigstellung der Montage, aber nur um 70% bis 80% des gesamten Herstellungsprozesses zu vervollständigen. Der Fehler, der durch die Inkonsistenz zwischen der vorbestimmten Schrumpfung und der tatsächlichen Schrumpfung, der Glätte der Formfreigabe und der Kühlwirkung, insbesondere dem Einfluss der Größe, Position und Form des Angusses auf die Genauigkeit und das Aussehen des Produkts verursacht wird, muss mit der Testform getestet werden. Daher ist das Probeformen ein unverzichtbarer Schritt, um die Konformität der Formen zu überprüfen und den besten Formprozess auszuwählen.