Startseite > News > Inhalt
Kunststoffformen können nach den verschiedenen Arten von Gießsystemen in drei Kategorien unterteilt werden
May 10, 2018

(1) Dashuikou-Form: Der Angusskanal und der Anguss befinden sich auf der Trennlinie und werden zusammen mit dem Produkt freigegeben, wenn die Form geöffnet wird. Das Design ist am einfachsten, leicht zu verarbeiten und die Kosten sind niedrig, so dass mehr Leute den Betrieb des großen Düsensystems nutzen.

(2) Feine Düsen: Die Läufer und Tore sind nicht auf der Trennlinie. Im Allgemeinen sind sie direkt auf dem Produkt. Daher ist es notwendig, mehr als eine Auslassleitung zu entwerfen. Das Design ist komplizierter und die Verarbeitung ist schwieriger. Im Allgemeinen wird es entsprechend den Produktanforderungen ausgewählt. Feine Wasserablaufsystem.

(3) Heißkanalform: Diese Art von Düsenstruktur ist die gleiche wie die Feindüse. Der größte Unterschied ist, dass der Läufer in einer oder mehreren thermostatischen Heißkanalplatten und heißen Nippeln ist. Kein kaltes Material wird verwendet, um die Form, die Kufen und das Gießen zu lösen. Der Mund befindet sich direkt am Produkt, so dass der Läufer nicht entformt werden muss. Dieses System wird auch als wasserloses System bezeichnet, das Rohmaterial sparen kann. Es ist anwendbar auf die Situation, in der die Rohstoffe relativ teuer sind und die Produkte eine hohe Qualität erfordern. Das Design und die Verarbeitung sind schwierig und die Werkzeugkosten sind hoch.

Heißkanalsystem, auch bekannt als Heißkanalsystem, besteht hauptsächlich aus heißer Angussbuchse, Heißkanalplatte und Temperaturregelungs-Elektrobox. Unser gemeinsames Heißkanalsystem hat zwei Formen von einzelnen Heißkanälen und mehreren Heißkanälen. Der Einpunkt-Heißkanal ist die Verwendung einer einzigen heißen Eingussbuchse, um den geschmolzenen Kunststoff direkt in den Hohlraum zu injizieren. Es ist anwendbar auf eine Einzelkavität-Einzel-Gate-Kunststoffform; Der heiße Mehrpunkt-Anguss wird verwendet, um das geschmolzene Material zu jedem durch eine Heißläuferplatte abzuzweigen. Die Untererhitzungs-Angussbuchse wird erneut in den Hohlraum eingeführt, der sich für Einzelhöhlenmehrpunktbeschickung oder Mehrfachhohlraumformen eignet.